11. April 2009 – Arbeitseinsatz

eingetragen in: Tagebuch 0

Heute trafen sich einige Vereinsmitglieder um das Zelt aufzubauen und die Strecke für die neue Saison instandzusetzen. Das Wetter war für solche Arbeiten wie geschaffen, vielleicht schon ein wenig zu warm. Zuerst wurde die Hecke zurechtgeschnitten, dann fingen wir an, das Zelt aufzubauen. Tobi und Tim fegten derweil die Strecke und schafften das Laub wieder zurück in den Wald.

Um 12:30 legten wir eine kurze Mittagspause ein, denn unsere unverzichtbare Helene hatte uns leckere Fleischkäsweckle gemacht.

Gestärkt und ohne knurrende Mägen ging der Zeltaufbau deutlich leichter von der Hand und so war es dann ziemlich schnell aufgebaut. Die Strecke war mittlerweile auch “saubergefegt” und der gemütliche Teil des Tages begann. Einige hatten ihre Autos mitgenommen und es wurde noch fleißig trainiert, auch wenn die Strecke nicht wirklich viel Griff bot und sehr rutschig war…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.