19. April 2009 – Training

eingetragen in: Tagebuch 0

Die Sonne ist zurück.

Am heutigen Sonntag traf sich ein Teil unserer “Elektriker” wieder zum Training am Greuthof – Ring. Nach den letzten Tagen schlechten Wetters war die Strecke doch sehr mit Blütenstaub überzogen, was es den Anwesenden anfangs doch Probleme bereitete.

Marcus und Sven pilotierten Serpent S 400,Alex und Mika HB Cyclone,Tim und Andreas Tamiya TRF 416,Tobi Tamiya TRF 415,Hans Associated TC 3 und ein Gastfahrer einen Yokomo.
Marcus war es dann auch der zuerst mit den Bedingungen gut zurecht kam.Hans und Alex folgten kurz später. Der Rest experimentierte noch mit den Reifen und Fahrwerkseinstellungen.
Als die Sonne schon etwas tiefer stand fuhren sechs Autos gemeinsam auf der Strecke.
Sven war ein unglaublicher Wurf mit seinem Setup gelungen.Er jagte die anderen mühelos um den Kurs.Auch vor den Modified-Fahrern machte er keinen Halt.Es ist kaum zu glauben ,welche Fortschritte er in diesem einen Jahr gemacht hat.Gratulation !
Gegen Ende des Tages musste Tim die Konkurrenz dann doch noch demoralisieren.
Raketen-mäßige Beschleunigung, Endgeschwindigkeit nahe an der Schallmauer und das Kurvenverhalten des 3.5 Turn Speed-Passion angetriebenen Tamiyas sind verblüffend.

Helene und Bernd kamen auch vorbei, und überzeugten sich, vom stetig steigernden Niveau unserer Fahrer.
So ging wieder ein Trainingstag zu Ende.

Danke an Tobi u. Hans für den Bericht und die Bilder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.